Home | Über uns | Impressum | Datenschutzhinweis
 

Bild-Beispiele

Pädiatrie in Bildern | I - J - K - L | Infizierte Insektenstiche (2265 Bilder)
Nicht immer sicher zu unterscheiden von einer Wanderröte sind infizierte Insektenstiche auf der Haut, die gerne an warmen Sommertagen auftreten. Da sie in der Regel gehäuft auftreten, ein Zeckenbefall nicht erinnerlich ist ( was aber nicht viel bedeutet), sind sie doch meistens als harmlos einzuordnen. In ausgeprägten Fällen wird man aber auch hier ("in dubio pro ixode ricino" = gemeiner Holzbock) sich für eine Antibiotikagabe entscheiden. Besonders dann, wenn die örtliche Behandlung mit Cremen oder Tinkturen nicht zum erwünschten Erfolg führt.
Bild suchen:

Sortiere Medien nach: Name aufsteigend absteigend | Datum aufsteigend absteigend | Beliebtheit aufsteigend absteigend (Medien aktuell sortiert nach: Datum (Neue Medien zuerst)

zurck 1 | 2 | 3 | weiter
01.Jul.2003 Grösse: 375x393 px
Ohrmuschel(1)- Infektion
Ohrmuschelschwellung mit...
01.Jul.2003 Grösse: 375x410 px
Ohrmuschel(2)- Infektion
Ohrmuschelschwellung mit...
30.Jun.2003 Grösse: 400x372 px
Mückenstiche(4)- Insektenstiche
infizierte bullöse...
30.Jun.2003 Grösse: 400x345 px
Mücken(3)- Insektenstiche
infizierte bullöse...
30.Jun.2003 Grösse: 400x372 px
Mücken(2)- Insektenstiche
infizierte bullöse...
30.Jun.2003 Grösse: 400x345 px
Mücken(1) -Insektenstiche
infizierte bullöse...
01.Sep.2002 Grösse: 328x211 px
infecti1.jpg
Reaktion auf Insektenstich
01.Sep.2002 Grösse: 381x330 px
infecti2.jpg
Reaktion auf...
01.Sep.2002 Grösse: 297x270 px
infectio.jpg
Reaktion auf Insektenstich
01.Sep.2002 Grösse: 400x283 px
infiz insekt.jpg
Reaktion auf Bienen- oder...
01.Sep.2002 Grösse: 369x276 px
insektohr.jpg
Ohrmuschelinfektion durch...
01.Sep.2002 Grösse: 320x190 px
moskit1.jpg
aus Thailand- Aufenthalt...

zurck 1 | 2 | 3 | weiter
Copyright © 2002-2019 Dr. med. Thomas Rautenstrauch - Alle Rechte vorbehalten
Soweit nicht anders vermerkt, liegt das Copyright für die auf dieser WebSite verwendeten Texte, Bilder und Fotos ausschließlich bei den Seitenbetreibern!